Bier
TOP
© by KARBACHER 2002   design by: CeZeT

Durst wird durch Bier erst schön !

(Übersetzung der Hieroglyphen.)
Wurde erst im 20. Jahrhundert als Biergemeinschaftswerbung verwendet

Was ist Bier ?

Definition gemäss der Eidgenössischen Lebensmittelverordnung, gültig ab 1. Juli 1995

" Bier ist ein alkoholisches und kohlensäurehaltiges Getränk, das aus mit Hefen vergorener Würze gewonnen wird, dem Doldenhopfen oder Hopfenprodukte zugegeben wird. Die Würze ist aus stärke- oder zuckerhaltigen Rohstoffen und aus Trinkwasser hergestellt. "

So wird Bier hergestellt

Der Werdegang des Bieres vom Gerstenkorn bis zum reifen, trinkfertigen Ergebnis im Fass und in der Flasche ist eine recht komplizierte und verwickelte Angelegenheit.

Der Versuch den Vorgang in Gestalt einer stark abgekürzten, summarischen Darstellung dem interessierten Laien verständlich zu machen ist sicherlich Lobenswert, etwa so dass man die ganze Produktion in die Hauptabschnitte:

teilt und mit einigen Erklärungen im Sauseschritt darüber hinwegeilt.

 

Der Bierfreund aber, der sein Bier so zu sagen als Hobby betrachtet, so, wie der Weinkenner den vergorenen Rebensaft, möchte darüber doch mehr erfahren, sei es, um beim Geniessen seines Lieblingsgetränkes die Zusammenhänge zwischen dem Werden des Bieres und den sich daraus ergebenden charakteristischen Eigenheiten der verschiedenen Sorten und Typen zu erkennen.

 

 

. . . mehr ?

gekeimte Gerste
Hopfen